Motorradbiathlon

Biathlon auf andere Art und Weise

Das Motorradbiathlon ist ein Wettbewerb für Motorräder auf einem unbefestigten Rundkurs, der hauptsächlich in Deutschland verbreitet ist.

Der Wettbewerb beginnt mit einer Startprüfung, auf der die Teilnehmer eine Laufstrecke von etwa 30 bis 60 Meter zurücklegen. Anschließend absolvieren die Teilnehmer eine Schießprüfung mit Luftgewehr auf Klappscheiben und eine Fahrprüfung auf einem relativ unbefestigten, mehrmals zu durchfahrenden Rundkurs. Die Fahrzeit beträgt etwa 30 bis 40 Minuten.

Austräger des Motorradbiathlon sind die regionalen Motorsportverbände in Deutschland. Einmal jährlich werden Deutsche Meisterschaften ausgetragen.

2-Rad News

Aktuelles aus dem Bereich 2-Rad

27

Sonntag

August, 2017

Ganztägig

Lorsch
3. RIED-RING-REVIVAL 2017

18.06.2017

MSJ Motorsport Logo

3. Ried-Ring-Revival 2017

19.04.2017

MSJ Motorsport Logo

Die jungen Wilden des MSJ Team der young Rider Foundation

13.02.2017

MSJ Motorsport Logo

DMV/MSJ-Motorradtrial-Lehrgang 2017

MSJ Motorsport Logo

DMV Motorsport Logo

Kommende Events Bottom

27

Sonntag

August, 2017

Ganztägig
3. RIED-RING-REVIVAL 2017

23

Samstag

Sep., 2017

Ganztägig
MSJ Jugendkartslalom Endlauf

24

Sonntag

Sep., 2017

Ganztägig
MSJ Jugendkartslalom Endlauf

17.07.2017

Die MSJ Fahrer erfolgreich - Daniel Spiller wird U21 Meister

13.07.2017

DMV Ostdeutsche Kart Challenge in Lohsa

03.07.2017

Erfolgreiche erste Saisonhälfte für Siljan Grohmann